Region wählen:
Sprache wählen:
Frankfurt - Deutsch

Synpulse Erfolgsbericht:

Onboarding neuer Kunden für ein Sparprogramm zum Aufbau der 3. Säule

 

Herausforderung in der Automatisierung

Die Bank möchte als neues Online-Angebot ein Sparplan für die 3. Säule lancieren. Die Nachfrage dafür ist gegen Ende des Jahres am höchsten. Das webbasierte Portal für das Onboarding neuer Kunden und die Profilerstellung war nicht ins Kernbankensystem integriert, da dies nicht zeitnah und mit überschaubaren Kosten realisierbar ist.

RPA Banking Kampagne

Konsequenzen der fehlenden Integration:

  • Die Bank musste das Onboarding neuer Kunden manuell durchführen und am Jahresende temporäre Mitarbeiter einstellen, um die Anfragen bewältigen zu können.
  • Das Kundenerlebnis hielt sich in Grenzen, da der Kunde im Onboarding-Prozess erst nach Bearbeitung seiner physischen Dokumente eine Rückmeldung erhielt.
  • Entgangene Geschäfte, da die ausstehenden Dokumente während des Bearbeitungsprozesses für die Front Line nicht ersichtlich waren.

Lösung

Der Onboarding-Prozess von Neukunden wurde über Robotic Process Automation im Kernbankensystem automatisiert. Die Roboter werden nun via REST API mit dem Onboarding-System verbunden. Im Zuge des Onboarding-Prozesses werden die Roboter mit der Durchführung von Abklärungen beauftragt. Daraufhin wird die Kundenbewerbung in eine Warteschlange gesendet, wo sie einem Roboter zugeordnet wird, der die Produkte dann im Kernbankensystem eröffnet. Der Roboter erledigt diese Arbeit wie ein herkömmlicher Mitarbeiter.

RPA Banking Kampagne

Vorteile

RPA kann zur Verbindung des Kernbankensystems mit anderen Systemen eingesetzt werden, wenn es noch keine APIs dafür gibt und eine Systemintegration zur Einführung eines MVP (Minimum Viable Product) zu langsam oder zu kostspielig wäre. Darüber hinaus kann RPA zum Test oder zur Rechtfertigung eines Geschäftsszenarios verwendet werden. Die Roboter arbeiten in einer sicheren, kontrollierten und vollkommen nachvollziehbaren Umgebung. Sie sind horizontal skalierbar und können mit der saisonal bedingten Fluktuation in der Nachfrage umgehen. So kann die Einstellung, Ausbildung und Überwachung von temporären Mitarbeitern vermieden werden.

 

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×