Region wählen:
Sprache wählen:
Zürich / Genf - Deutsch

Synpulse ernennt André Burger zum Partner und wählt zwei neue Managing Partner

André Burger ist zum Partner der internationalen Managementberatung Synpulse ernannt worden. Burger ist seit rund zehn Jahren für Synpulse tätig und seit 2015 Mitglied der Geschäftsführung der Synpulse Deutschland GmbH. Dr. Christoph Nützenadel, CEO der Gruppe, sowie Konrad Niggli, ergänzen ab sofort Raphael Jung als Managing Partner – Nützenadel künftig von Singapur aus. Die personelle Erweiterung des Partnerteams resultiert aus dem weiterhin starken internationalen Wachstum der Managementberatung für Finanzdienstleister.

André Burger hat den Ausbau des Geschäfts mit Banken und Asset Managern in Deutschland maßgeblich vorangetrieben. Der gebürtige Schweizer, Jahrgang 1982, begleitete zudem diverse Projekte in Deutschland, Spanien, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Andorra und der Schweiz. Er gilt als Experte bei der digitalen Transformation von Finanzdienstleistern sowie für Robotic Process Automation.

Weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Evaluierung und Implementierung von Kernbankenlösungen. Burger studierte an der Universität St. Gallen sowie im schwedischen Jönköping und besitzt einen Masterabschluss der Betriebswirtschaft.

«Wir freuen uns sehr, dass das starke Wachstum von Synpulse im letzen Jahr, resultierend aus neuen Beratungsmandaten und Kooperationen, in einer Verstärkung unseres Partnerteams Ausdruck findet. André Burger steht exemplarisch für unsere führende Marktstellung in den Kompetenzfeldern Digital Banking und Operational Excellence. Wie alle unsere Partner hat André den größten Teil seiner Laufbahn bei Synpulse verbracht. Dies zeigt, dass der Fokus auf langfristige Wertgenerierung für unsere Kunden und auf Mitarbeiterentwicklung absolute Erfolgsfaktoren sind. Wir freuen uns außerordentlich, André in unserem Team haben zu dürfen», sagt Raphael Jung, Managing Partner bei Synpulse.

Neu zu Managing Partnern wurden Dr. Christoph Nützenadel (Jhg. 1969) und Konrad Niggli (Jhg. 1972) ernannt. Nützenadel begann seine Beratertätigkeit bei Synpulse vor rund 17 Jahren. Seit Juli 2015 ist er CEO der Gruppe. In der Beratung ist er auf Versicherungen fokussiert. Zum Jahresbeginn 2018 wechselte er an den Synpulse Standort in Singapur. Dort wird er sich nun dem weiteren Ausbau des Versicherungsgeschäfts in Asien widmen. Konrad Niggli startete seine Beraterlaufbahn bei Synpulse im Jahr 2000 als Consultant. Seit 2011 war er Partner für den Bereich Rückversicherung. Er führt das US- amerikanische Office und unterstützt Finanzdienstleister bei strategischen und operativen Fragestellungen, u.a. in den Bereichen B2B Client Relationship Management sowie integriertes und automatisiertes Underwriting.

«Ich freue mich sehr, Christoph und Konrad im innersten Kreis der Synpulse Partnerschaft willkommen zu heißen. Beide haben in den vergangenen Jahren mit ihrem außerordentlichen Engagement und Unternehmertum zum Gedeihen der Synpulse Gruppe beigetragen», so Raphael Jung.

Über Synpulse Management Consulting

Synpulse ist eine international etablierte Managementberatung und ein geschätzter Partner vieler der weltweit größten Finanzdienstleister. Seit der Gründung 1996 unterstützt Synpulse Banken und Versicherungen entlang der gesamten Wertschöpfung, von der Erarbeitung von Strategien und deren operativer Umsetzung bis hin zur technischen Implementierung und Übergabe. Synpulse zeichnet sich durch vertieftes Branchenwissen sowie durch die Leidenschaft und das Engagement seiner mehr als 350 Mitarbeitenden aus. Synpulse ist mit Standorten u.a. in Zürich, Genf, Düsseldorf, Frankfurt, Singapur, New York, Hongkong und London vertreten.

Pressekontakt:

Susanne Becker, Synpulse Schweiz AG, Telefon: +41 44 802 2000, susanne.becker@synpulse.com

Stefanie Walter, HBS International GmbH, Telefon: +49 69 85 70 82 53, swalter@hbs.com

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×